www.elos-vom-eichengrund.de

letzte Änderung: 03.09.2019

Impressum
Datenschutz

Neuigkeiten

Im Moment ist kein Wurf geplant.

Am 02.05. 2018 sind unsere A-chen nun schon 3 Jahre alt und wir gratulieren Aaron, Keke, Angelie Amaro, Oskar und Amilia ganz herzlich.
Ihr werdet als unserer erster Wurf etwas ganz Besonderes und für immer in unseren Herzen bleiben.

inCollage_20180505_212035545.jzu.pg_mod

Wie schnell die Zeit vergeht: unsere B-chens feiern heute ihren 1. Geburtstag und wir gratulieren allen von ganzem Herzen!
Wir sind so stolz auf jeden Einzelnen von euch! Freut euch weiterhin eures Lebens.
Es macht viel Spaß kleine und große Anekdoten über euch zu hören und die vielen Bilder zu betrachten, die uns zugesendet werden...
Dafür ganz lieben Dank an die Zweibeiner.

inCollage_20180328_202620249mod

Am 29.10.2017 hatten wir diesmal ein "erweitertes Geschwistertreffen "zusammen mit der Zuchtstätte vom Birkenland veranstaltet. Hier sind ja unser Coeurby und Félice geboren.
Die Vorfreude war von allen riesig, aber, wie es immer so ist, konnten wegen Läufigkeit, beruflichen Verpflichtungen und Krankheit leider doch nicht alle kommen.
Und dann hat uns der Herbststurm morgens ganz viele Sorgen gemacht, und hat noch weitere Anreisen verhindert...aber... gegen Mittag wehte uns dann nur noch eine steife Brise um die Ohren und Schnauzen und die Sonne zeigte sich sogar.
Nach einem Spaziergang hatten wir es uns mit Punsch, Suppe, Kuchen und anderen Leckerreien gemütlich gemacht. So viele Elos gab es zu bestaunen, so viele nette Gespräche wurden geführt, die Zeit verging einfach so schnell, wie der Wind. ;)
Am nächsten Tag gab es dann spontan noch eine kleines B-chen Geschwistertreffen mit Balu, (der nach einem Ausrutscher auf der Treppe nicht spielen durfte und deshalb am großen Treffen nicht teilnehmen
konnte), Baila und Bilbo in Reinsehlen, wo seine Familie übernachtet hatte.
Es war auch richtig schön und sehr harmonisch. :)
In der Galerie kann man unter "Geschwistertreffen 2017" und auch unter "wechselnd" Fotos von denTreffen anschauen. Viel Spaß dabei.
So, nun kann ich nicht mehr denken, es ist schon fast 00:30 Uhr und ich muss morgen wieder arbeiten...

Hurra, unsere B-chen sind da. :)
Seit dem 28.03.2017 robben drei Hündinnen und drei Rüden durch unsere Wurfkiste.
Instinktsicher versorgt Félice ihre Welpen, wir sind ganz stolz auf sie und freuen uns, das es Mutter und Kindern gut geht.
Damit Sie an der Entwicklung teilnehmen können, veröffentlichen wir jede Woche neue Fotos. Aber bitte nicht zu sehr in einen Welpen verlieben, denn alle sind schon reserviert.

Mit dem Ultraschallbild haben wir es nun auch “schwarz auf weiss”, dass Félice Mutter wird.

Am 27.01.2017 hatte unsere Félice vom Birkenland ein Rendevous mit Diabolo (Bolle) von der Alperheide.
Wir erwarten unsere B-chen Ende März und freuen uns schon sehr auf eine spannende, ereignisreiche Zeit.

Félice

Bolle

Wir erwarten im Januar Félice Läufigkeit und planen mit ihr einen Wurf Rauhaarwelpen.
Wenn alles wie gewünscht klappt, könnten die Welpen dann im Mai/Juni in ihre neuen Familien ziehen.
Bei Interesse können Sie sich gerne schon ab jetzt bei uns melden.

Angelie war heute mit ihrem Bruder Keke bei Dr. Koch in Mehlbek. In Narkose wurden die Hüften und Ellenbogen geröngt, ausserdem wurden die Kniescheiben kontrolliert und umfangreiche  Untersuchungen der Augen durchgeführt.
Wir freuen uns sehr, dass beide die guten Anlagen der Eltern geerbt haben und die Untersuchungen so tolle Ergebnissen geliefert haben.

Wir freuen uns und sind ganz stolz auf unsere Angelie: Sie hat mit Frauchen die Begleithundeprüfung bestanden.

Die neuen Familien unseres A-Wurfes haben uns so lieb immer Fotos geschickt, und wir/Sie haben an ihrer tollen Entwicklung teilhaben dürfen. Da die Hunde jetzt ausgewachsen sind, werden wir die Galerie A-Wurf (klein, mittel, groß) nicht mehr mit neuen Fotos bestücken.
Wir haben stattdessen eine neue Galerie “Dies & Das” eingerichtet. Dort werden wir zukünftig  Schönes, Aufregendes und Lustiges rund um unsere 4-Beiner veröffentlichen.
Z.B. war unsere Puschel-Muschel-Maus Amilia bei uns zu Besuch. Es waren ganz wundervolle, intensive Stunden mit ihr. In Fotos haben wir einige Eindrücke festgehalten.

Endlich, wir haben uns schon so gefreut, heute war unsere Schmusepuppe Amilia, die beim Geschwistertreffen verhindert war, zu Besuch. Wir waren auch bei ihr ganz begeistert, wie sie sich entwickelt hat.
Das Wetter war zwar nicht so schön, wie beim großen Geschwistertreffen, aber wir hatten eine tolle Zeit miteinander mit intensivem Informationsaustausch (Amilias Frauchen ist Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt "Vitalstoffe" und mein Hobbyschwerpunkt ist eben der Hund), vielen Streicheleinheiten für die Vierbeiner und lustigem Hundespiel.
Die Galerie "Geschwistertreffen 2016" wurde um einige neue, süße Fotos ergänzt.

Unseren nächsten Elo Wurf planen wir für 2017.

Am Muttertag 2016 hatten wir zum Geschwistertreffen eingeladen. Außer Amilia, die uns mit ihrer Familie erst in zwei Wochen besuchen kann, waren alle Geschwister da.
Bei super Wetter hatten wir eine schöne gemeinsame Zeit, in der viel geklönt, faziniert beobachtet und fotografiert wurde.
Aus den "süßen Kleinen" waren jetzt tolle Rüden geworden, die allesamt total freundlich und verschmust waren.
Bei den ersten Hundebegegnungen verhielt es diesmal so, dass im Gegensatz zum Treffen vor einen halben Jahr, wo gleich unbekümmert gespielt wurde, die fünf Rüden erst mal "die Lage checken mussten", um dann festzustellen, dass alle ganz harmlos sind.
Es gab später auch Spielaufforderungen untereinander, aber ausgelassen gespielt wurde an diesem Tag nur mit den zwei Mädels.
In der Galerie unter "Geschwistertreffen 2016" gibt es Fotos dazu.
Viel Spaß beim Anschauen und Schmunzeln.
Ja, und wie schon letztes Mal, sind die schönen Stunden viel zu schnell vergangen. Aber wir werden uns wiedersehen, das ist klar und darauf freuen wir uns alle schon.

02.05.16: unser A-Wurf feiert heute Geburtstag und wir gratulieren ganz herzlich! Gefeiert wird auf dem Geschwistertreffen am 08.05.16.
Wir freuen uns schon und können es kaum erwarten, euch alle wiederzusehen!
 

    Herzlichen Glückwunsch

Letzten Sonntag hatten wir zum Geschwistertreffen eingeladen, und alle sind gekommen. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Und stolz waren wir natürlich über jeden Einzelnen von unserem A-Wurf.
Wir hatten eine gute Zeit zusammen, bei einen kleinen Spaziergang über den Brunsberg haben sich die Elogeschwister austoben können, während wir Menschen unsere Erfahrungen austauschen und ihnen bei ihrem vergnügtem Spiel zuschauen konnten.
Die Fotos, die fleißig geschossen wurden, sind bei dem leider nebeligem Wetter und sooo viel Bewegung fast alle ziemlich unscharf geworden. Wir werden die verwacklerfreiesten zusammentragen und sie dann in unserer Galerie zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.
Hier schon einmal mal zwei unverwackelte.

Geschwistertreffen

Geschwistertreffen

Anschließend gab es bei Kaffee und Kuchen in unserem Haus in gemütlicher Runde, weitere gute Gespräche und nette Anekdoten über die "lieben Kleinen".
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen und schon hieß es Abfahrt.
Da wir aber auch gesehen hatten, dass wir bei jedem unserer Welpen eine gute Entscheidung in der Auswahl der Besitzer getroffen hatten und bei jedem eine wirklich gute, enge Bindung an die Familien bestand, konnten wir mit fröhlichem Herzen sagen:
"Auf Wiedersehen bis zum Sommer, dann werden wir uns hoffentlich alle wieder sehen."

Letzte Woche haben wir Amaro in Lensahn an der Ostsee besucht. Sein Frauchen vermietet dort zwei ganz toll eingerichtete Ferienhäuser nur an Familien mit Hund. Wir hatten es dort sehr gemütlich.
Natürlich haben wir auch Amaro ganz oft gesehen und gemeinsame Ausflüge gemacht. Amaro ist einfach so, wie er aussieht: ein freundlicher, fröhlicher Puschelbär.
Fotos von unserem Kurzurlaub könnt ihr in der Galerie sehen.

Wir freuen uns sehr, dass wir immer wieder neue Fotos von unseren "Welpen" in ihrem neuen zu Hause zugemailt bekommen. In der Galerie können auch Sie sich daran erfreuen.

Am 23.09.15 hat Paula aus der Elo®-Zuchtstätte "vom alten Land" ihre Welpen zur Welt gebracht. Stolzer Vater von 5 Rüden und 2 Hündinnen ist unser Coeurby.

Am 20.07.  hatte unser Coeurby ein Rendevous mit der bezaubernden Klein-Elo®-Hündin Paula. Sie lebt in der Elo®-Zuchtstätte "vom alten Land".

Coeurby und Paula

In der letzten Woche wurden alle unsere Welpen von ihren neuen Familien abgeholt. Einige von ihnen haben uns schon Fotos vom neuen zu Hause geschickt. Wir freuen uns sehr darüber.
Eine kleine Auswahl der Fotos haben wir in der Galerie veröffentlichen, so dass man auch weiterhin an der Entwicklung der Welpen teilnehmen kann. Viel Spass beim Fotosanschauen.

Unsere Welpen sind nun 8 Wochen alt.
In der letzten Woche haben sie wieder viel erlebt. Sie hatten unter anderem Besuch von neun Kindergartenkindern.
Die kleinen Menschenkinder haben dabei etwas über Hunde erfahren dürfen und die kleinen Hundekinder haben erlebt, wie viele kleine Füsse durch unseren Garten getobt sind oder haben die Kinder, die in kleinen Gruppen zu den Welpen ins Gehege durften, beschnuppern können.
Auch Menschen mit Behinderungen im Rollstuhl oder am Rollator waren zu Besuch, und ich war jedes Mal erstaunt, wie schnell sich unsere kleinen Racker auf Neues einstellen konnten.
Da die ersten Welpen jetzt bald ausziehen, haben wir Einzelspaziergänge mit und ohne Leine im Garten geübt und auch Einzelfahrten im Auto standen auf dem Programm.
Wir freuen uns sehr, dass wir so tolle Familien für unseren Nachwuchs gefunden haben. Drei davon haben schon einen Elo zu Hause.
Auch Angelie bekommt diese Woche Besuch und wir sind gespannt, ob die Funken von beiden Seiten überspringen.

Die Welpen sind jetzt sieben Wochen alt. Wir haben es auch endlich wieder geschafft, Einzelbilder aufzunehmen, siehe "Welpen".

Bei uns ist ganz viel los, deswegen hinken wir momentan leider mit der Aktualisierung unserer Webseiten ein wenig hinterher. Die Welpen in ihrer Entwicklung zu fördern und zu formen ist uns wichtiger.
Wir hatten ganz viel Besuch, u.a. die Züchterin von Félice von der Zuchstätte "vom Birkenland" und die Besitzer von Vater Harley von der Zuchstätte "von der Stahlstadt".
Alle waren total begeistert von den Welpen und stolz darauf, dass sie sich so gut entwickeln.
Die Welpen hatten auch Besuch von Interessenten und Nachbarn, so dass sie schon viele Erfahrungen mit Menschen von alt bis jung und jeglicher Statur sammeln konnten.
Inzwischen sind die Welpen auch in ein größeres Gehege umgezogen, um ihrem immer größer werdenden Erkundungs- und Bewegungsdrang gerecht zu werden.
Die Welpen, die schon eine Familie gefunden haben, werden von ihrer neuen Familie regelmäßig besucht.
Drei unserer Welpen warten noch sehnsüchtig auf eine passende Familie.
Neue Bilder sind in der Galerie zu finden, Einzelbilder folgen noch.

An diesem Sonntag waren die Welpen bei gutem Wetter das erste Mal draußen.
Wir haben das Türchen vom Welpenauslauf geöffnet und sie konnten ihrer Mama Félice durch unsere Essecke, den Arbeitsraum und über die Veranda bis zum Welpengehege im Garten folgen.
Wir wollten gerne, dass unsere Welpen den Weg dorthin aus eigenem Antrieb gehen konnten. Das hat prima geklappt.
Draußen gab es natürlich viel zu beschnuppern und der eine oder andere Grashalm wurde probiert. Spielen im Freien macht auch viel mehr Spaß.
Nach etwa zwanzig Minuten wurden alle dann ganz furchtbar müde und es ging wieder zurück in die warme Wohnstube.
Bilder vom ersten Ausflug sind in der Galerie zu finden.
Viel Spaß beim Ansehen.

Unsere Welpen sind nun 3 Wochen alt.
Wir haben die Wurfkiste geöffnet und sie können von dort aus jetzt auch das Welpengehege zum Spielen nutzen oder sich neue Schlafplätze suchen, denn Schlafen gehört nach wie vor zu ihrer Lieblingsbeschäftigung. Der plüschige Knistertunnel ist dabei sehr begehrt.
Gespielt wird meistens eine Runde, wenn die Bäuchlein gefüllt sind. Dann blitzen die kleinen Augen voller Lebensfreude und Übermut.
Neue Fotos haben wir in die Galerie eingestellt und unter "Welpen" kann man Einzelbilder betrachten .

Es kommt Bewegung in die Wurfkiste.
Alle Welpen haben jetzt schon die Augen geöffnet und das Sehvernögen wird von Tag zu Tag besser. Sie stehen immer öfter auf ihren vier Beinchen und laufen auch schon mehr oder weniger sicher.
Die eigenen Pfötchen oder die Geschwister werden mit der Schnauze betastet und beknabbert und die ersten Spielversuche werden unternommen.
Es ist eine große Freude, sie in Aktion zu sehen.
Die wöchentlichen Fotos (siehe unter "Welpen") hingegen waren dadurch etwas schwieriger hinzubekommen.
Weitere neue Welpen-Fotos sind auch in der Galerie zu finden.

Unsere Welpen sind jetzt eine Woche alt.
Gestern hatten wir die erste Wurfabnahme durch Susanne Baumhauer. Sie bestätigte uns, dass es Félice und den Welpen gut geht. Als erfahrene Züchterin meinte sie, dass die Farbentwicklung der Welpen wahrscheinlich zwischen hell und dunkelrot sein wird.

Neue Fotos sind in der Galerie und unter "Welpen" zu sehen.

In den Morgenstunden des 02.05.2015 hat Félice sieben Welpen bekommen, zwei Hündinnen und fünf Rüden. Félice hat die Geburten instinktsicher gemeistert, und wir sind sehr stolz auf sie.

Wir erwarten Welpen.

Am 03.03.2015 hatte unsere Félice vom Birkenland ein Rendevous mit Fiedo (Harley) von der kleinen Oase.

Félice

Fiedo (Harley)

Harley wohnt in der Elo®-Zuchtstätte von der Stahlstadt.
Die Welpen werden voraussichtlich am 04.05.2015 das Licht der Welt erblicken.